Umwelt-/Arbeitsmedizin

Sektionssprecher

Prof. Dr. Jeroen Buters
ZAUM-Zentrum Allergie und Umwelt
Technische Universität München
Biedersteiner Straße 29
D-80802 München
Tel. 089-4140 3487
Fax 089-4140 3453
buters@tum.de

Stellvertreterin

Priv.-Doz. Dr. med. Kristine Breuer
Dermatologikum Hamburg
Stephansplatz 5
20354 Hamburg
Tel.: 040-351075 0
Fax: 040-351075 314
breuer@dermatologikum.de

Aufgaben und Ziele der Sektion

Im Focus der Sektion Umwelt- und Arbeitsmedizin stehen Faktoren aus der Umwelt und des Arbeitsplatzes, die Allergien verursachen, unterhalten und den Schweregrad der klinischen Symptomatik entscheidend mit beeinflussen.

Neben den Allergenen, den Auslösern der allergischen Reaktion, werden auch Schadstoffe, andere Umweltfaktoren mit eventuell adjuvanten Wirkungen, ihre Einflüsse auf das Allergiegeschehen von den Mitgliedern der Sektion bearbeitet, bewertet und wissenschaftlich diskutiert. Die komplexen Zusammenhänge zwischen Umwelt und Allergiegeschehen zeichnen sich auch dadurch aus, dass sich entwickelnde Schäden, die durch Umweltschadstoffe hervorgerufen werden, oft erst schleichend darstellen und sich erst nach einigen Jahren eindeutig nachweisen lassen. Darüber hinaus kann aber auch die wiederholte Aufnahme kleiner Mengen durch das Zusammenwirken mehrerer Schadstoffe das Allergiegeschehen maßgeblich beeinflussen.

Um Dosis-Wirkungsbeziehungen als Voraussetzung zur Einschätzung des Effektes von Umwelt- und Arbeitsplatzfaktoren auf die menschliche Gesundheit abschätzen zu können, spielen insbesondere Expositionsbestimmungen sowohl von Allergenen als auch von (adjuvanten) Schadstoffen (u.a. Endotoxinen, Glucanen, PAH) eine bedeutende Rolle.

Die Sektion versteht sich als Interessenvertretung innerhalb der DGAKI für die in den Bereichen Umwelt- und Arbeitsmedizin praktisch tätigen Ärzte, Klinikern und Wissenschaftlern.


Schwerpunktthemen der Sektion

  • Expositionsbestimmungen (u.a. „Allergen-Monitoring“)
  • Schimmelpilzproblematik
  • Innenraumproblematik (Feinstaub- und Allergenbelastungen in öffentlichen Einrichtungen und an Arbeitsplätzen) „Indoor-Air“
  • Luftschadstoffe und Allergien
  • Klimawandel und neue Allergenquellen
  • Allergien und ältere Menschen
  • berufsbedingte Kontaktallergien
  • Verbesserung der Diagnostik von beruflichen Allergien

Aktuelle Projekte der Sektion

  • Zusammenfassung für das Allergo Journal zum „Vorkommen und gesundheitlich/allergologische Relevanz von Schimmelpilzen aus der Sicht der Umwelt- und Arbeitsmedizin, der Innenraumhygiene und der Epidemiologie“ (finalisiert)
  • Allergene in der Umwelt und Arbeitsplatz messen und quantifizieren (Schwerpunktthema Allergo Journal in Planung)

Nächste Sitzung der Sektion Umwelt- und Arbeitsmedizin findet wieder mit der GPA wAG Umwelt statt:

Datum:   02. Oktober 2015
Uhrzeit: 17:30 Uhr  bis 18:45Uhr
Ort:         Besprechungsraum 54
                 Congress-Centrum Ost,Kölnmesse
                 Deutz-Mülheimer-Straße 51 in 50679 Köln


Termine der Sektion/AG

Regelmäßig finden Treffen der Sektion im Rahmen der Deutschen Allergiekongresse und/oder des Mainzer Allergieworkshops statt.

Die Tagesordnung wird noch bekannt gegeben; Themenvorschläge können an den Sektionssprecher Jeroen Buters buters@lrz.tum.de geschickt werden.


Interessante Links

http://www.eaaci.net/sections-a-igs/ig-on-occupational-allergy
Interest Group Occupational Allergy der EAACI (http://eaaci.net)

http://www.eaaci.net/sections-a-igs/ig-on-aerobiology-a-pollution
Interest Group Aerobiology and Pollution der EAACI (http://eaaci.net)

http://www.hialine.com
HIALINE: Health effects of Airborne Allergen Information Network

NEUER Link zur Latex-Allergie:

http://www.ipa.ruhr-uni-bochum.de/pdf/10-12-06%20IPA_Report.pdf
„Abschätzung des allergisierenden Potenzials von Naturlatexprodukten“
Bericht des Instituts für Prävention und Arbeitsmedizin (IPA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung
Ingrid Sander, Yvonne von der Gathen, Monika Raulf-Heimsoth, Institut der Ruhr-Universität Bochum,
63 Seiten, 1. Ausgabe, 2010, ISSN 2190-6785.

 


Mitglieder der Sektion/AG mit Koordinaten (E-Mail-Adressen)

Name, Vorname Ort E-Mail
Behrendt, Heidrun München heidrun.behrendt@lrz.tum.de
Breuer, Kristine Hamburg breuer@dermatologikum.de
Buters, Jeroen München buters@lrz.tum.de
Gabrio, Thomas Stuttgart thomas.gabrio@rps.bwl.de
Grübl, Armin München armin.gruebl@lrz.tum.de
Kespohl, Sabine Bochum kespohl@ipa-dguv.de
Krämer, Ursula Düsseldorf kraemeru@uni-duesseldorf.de
Merget, Rolf Bochum merget@ipa-dguv.de
Nowak, Dennis München Dennis.Nowak@med.uni-muenchen.de
Öder, Sebastian München sebastian.oeder@lzr.tum.de
Radon, Katja München Katja.Radon@med.uni-muenchen.de
Raulf, Monika Bochum raulf@ipa-dguv.de
Rihs, Hans-Peter Bochum rihs@ipa-dguv.de
Sander, Ingrid Bochum sander@ipa-dguv.de
van Kampen, Vera Bochum kampen@ipa-dguv.de
Zahradnik, Eva Bochum zahradnik@ipa-dguv.de