Ältere Leitlinien

Leitlinien, die seit über 5 Jahren nicht auf den neuesten Stand gebracht worden sind, erscheinen nicht mehr auf der AWMF-Leitlinienseite, besitzen aber – sofern nicht aktualisiert – weiterhin Gültigkeit für die DGAKI:
(PDF-Datei zum Herunterladen; greifen Sie zu!)

Allergieprävention. Allergo Journal 2009;18:332-341 (2014 aktualisiert!)
(Leitlinie_Allergieprävention 2009.pdf)

Nahrungsmittelallergien durch immunologische Kreuzreaktionen. Allergo J 2005; 14:48-59.
(Leitlinie_NahrungsmittelKreuzallergie2005.pdf )

– Erhöhte basale Serumtryptasekonzentration oder Mastozytose als Risikikofaktor der Hymenopterengiftallergie. Allergo J 2004; 13: 440-42.
(Leitlinie_SerumtryptaseI&Insektengiftallergie2004.pdf)

Insektengiftallergie. Allergo Journal 2004;13:186-190
(Leitlinie_Insektengiftallergie2004.pdf)

Allergische Rhinokonjunktivitis. Allergo Journal 2003;12:182-94.
(Leitlinie_AllergischeRhinitis2003.pdf)

Durchführung des nasalen Provokationstests bei Erkrankungen der oberen Atemwege. Allergo Journal 2002;11:29-36.
(Leitlinie_NasaleProvokation2002.pdf)

Diagnose und Therapie der Sinusitis und Polyposis nasi. Allergologie 2003; 26:52-71.
(Leitlinie_SinusitisPolypen2003.pdf)

Wann soll ein Arbeitsstoff als sensibilisierend für die Haut („Sh“) oder für die Atemwege („Sa“) markiert werden? Allergo J 2002; 11:86-96.
(Leitlinie_ArbeitsstoffeAllergendefinition2002.pdf)

Durchführung bronchialer Provokationstests mit Allergenen. Teil A:Allergo Journal 2001:9:193-9. Teil B: Allergo Journal 2001:9:193-9.
(Leitlinie_BronchialeProvokationAllergenenTeilA2001.pdf)
(Leitlinie_BronchialeProvokationAllergenenTeilB2001.pdf)

Soforttyp-Allergie gegen Naturlatex. Allergo J 1999;5:181-182.
(Leitlinie_SoforttypallergieNaturlatex1999.pdf)