Jetzt bewerben, überzeugen und gewinnen: 5.000 Euro als Nachwuchsförderpreis oder Förderpreis „Spezifische Immuntherapie“ der DGAKI

Steckbrief 1: Nachwuchsförderpreis der DGAKI

Gesucht: herausragende Originalarbeit
Eigenschaften: besondere wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Allergologie und klinischen Immunologie
Zweck: Förderung jüngerer Wissenschaftler (bis zu drei Personen) aus dem deutschen Sprachraum
Ausschluss: Lebensstellung und >40 Jahre alt, Angestellte von Industriefirmen
Inhalte: diagnostische und therapeutische Fragestellungen oder Projekt zur Grundlagenforschung
Stiftung: Siemens Healthcare Diagnostics GmbH, Eschborn
Preisverleihung: auf dem 12. Deutschen Allergiekongress 2017 in Wiesbaden
Preisgeld: 5.000,- Euro
Bewerbungsschluss:  31. August 2017, mehr Informationen hier

Steckbrief 2: Förderpreis „Spezifische Immuntherapie“ der DGAKI

Gesucht: herausragende Originalarbeit
Eigenschaften: besondere wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Spezifischen Immuntherapie (Hyposensibilisierung)
Zweck: Förderung jüngerer Wissenschaftler (bis zu drei Personen) aus dem deutschen Sprachraum
Ausschluss: Lebensstellung und >40 Jahre alt, Angestellte von Industriefirmen
Inhalte: diagnostische und therapeutische Fragestellungen zur spezifischen Immuntherapie
Stiftung: Allergopharma GmbH & Co. KG, Reinbek
Preisverleihung: auf dem 12. Deutschen Allergiekongress 2017 in Wiesbaden
Preisgeld: 5.000,- Euro
Bewerbungsschluss:  31. August 2017, mehr Informationen hier

Steckbrief 3: Förderpreis „Neue innovative Therapien atopischer/allergischer Erkrankungen“

Gesucht: herausragende Originalarbeit
Eigenschaften: besondere wissenschaftliche Arbeit im Themenfeld innovativer immunologischer Therapien (z.B. spezifische Antikörper/Biologika, Peptide, small molecules, usw.)
Zweck: Förderung jüngerer Wissenschaftler (bis zu drei Personen) aus dem deutschen Sprachraum
Ausschluss: Lebensstellung und >40 Jahre alt, Angestellte von Industriefirmen
Inhalte: neue innovative Therapieansätze im Bereich Allergologie/Atopie/Asthma (z.B. spezifische Antikörper/Biologika, Peptide, small molecules, usw.)
Stiftung: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Berlin
Preisverleihung: auf dem 12. Deutschen Allergiekongress 2017 in Wiesbaden
Preisgeld: 5.000,- Euro
Bewerbungsschluss:  31. August 2017, mehr Informationen hier