Allgemeine Informationen

Konzentriert, kompakt und interaktiv: das Wichtigste für Spezialisten

Im Veranstaltungsformat Allergie im Fokus erhält eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern (max. 40) jeweils die Gelegenheit, den Austausch zu definierten Themen aus der Allergologie und klinischen Immunologie zu pflegen. Die Veranstaltungen wenden sich an klinische oder grundlagenorientierte Spezialisten und präsentieren aktuellste Erkenntnisse auf hohem Niveau. Die bewusst niedrige Teilnehmerzahl ermöglicht intensiven Austausch mit den Referenten und das Einbringen der eigenen Fragen aus Forschung und Klinik in den Tagungsverlauf.

Allergie im Fokus | ASIT und Biologika „State of the ART“

Termin
18. – 19. Januar 2019

Tagungsleitung
Prof. Dr. med. Uta Jappe, Borstel
Prof. Dr. med. Margitta Worm, Berlin

Fortbildungsreferat der DGAKI
Prof. Dr. med. Christian Taube, Essen

Tagungsort
Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59
10117  Berlin

Fortbildungspunkte
Die Ärztekammer Berlin vergibt für diese Veranstaltung Fortbildungspunkte.

Gebühren
Teilnahmegebühr: 50 Euro

Anmeldung
Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Anmeldung erfolgt online. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs entgegen genommen. Weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle der DGAKI (info@dgaki.de).