Allergie im Fokus

Konzentriert, kompakt und interaktiv: das Wichtigste für Spezialisten

Eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern (max. 40) erhält jeweils die Gelegenheit den Austausch zu definierten Themen aus der Allergologie und klinischen Immunologie zu pflegen. Die Veranstaltungen wenden sich an klinische oder grundlagenorientierte Spezialisten und präsentieren aktuellste Erkenntnisse auf hohem Niveau. Die bewusst niedrige Teilnehmerzahl ermöglicht intensiven Austausch mit den Referenten und das Einbringen der eigenen Fragen aus Forschung und Klinik in den Tagungsverlauf. Bis auf weiteres wird in der Regel für die Teilnahme lediglich eine geringe Reservierungsgebühr von 50 € erhoben. Die Reisekosten müssen selbst getragen werden.

Ein bis zwei Veranstaltungen pro Jahr sind geplant. Sie sind herzlich eingeladen, Themenvorschläge einzubringen.

Nächste Veranstaltung:

„Allergy on the Isle“ (…Allergieforschung wie Robinson Crusoe mit Hilfe von Käpt´n Cook)
Die Anmeldung wird online erfolgen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs entgegen genommen. Weitere Informationen zur Veranstaltung über die Organisatoren im Auftrag der DGAKI (wolfgang.pfuetzner@med.uni-marburg.de)
.